Kommunalwahlen 2019 – Moderieren kann ich selbst?!

Infoflyer

Wie organisiere ich eine Veranstaltung, die meine Mitschülerinnen nicht langweilt? Wie befrage ich Politikerinnen so, dass Erstwählerinnen eine fundierte Entscheidung treffen können. Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bietet vor den Kommunal- und Europawahlen im Mai 2019 einen „Workshop Moderation“ an. Er richtet sich an SMV Vertreterinnen, die selbst Diskussionsveranstaltungen organisieren und moderieren wollen. Der Workshop wird von der erfahrenen SWR-Moderatorin Ursula Nusser durchgeführt. Neben Moderationstechniken geht es in dem Workshop u.a.um sicheres Sprechen und Auftreten, Zeitmanagement und rechtliche Fragen.

Jede/r Teilnehmende erhält ein Zertifikat.

Termine

  • 02.02.2019 VHS, Gartenstr. 33, 88212 Ravensburg
  • 08.02.2019 LpB, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart
  • 09.02.2019 Rathaus, Am Marktplatz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd
  • 16.02.2019 LpB, Plöck 22, 69117 Heidelberg
  • 23.02.2019 LpB, Bertoldstraße 55, 79098 Freiburg im Breisgau

Zielgruppe

Für Schüler*innen aus den SMV-Vertretungen

Ansprechpartner

Vatan Ukaj

Stabsstelle Erstwählerkampagne Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Anmeldungen unter:

www.lpb-bw.de/anmeldung_ws_moderation_ewk.html

Referenten

Ursula Nusser, Moderatorin, ehm. SWR2 Vatan Ukaj, Fachreferent Lpb

Programm

  • Bis 09.00 Uhr: Anreise
  • 09.00 Uhr – 10.00 Uhr: Begrüßung und Analyse der Schülerinterviews
  • 10.00 Uhr – 11.00 Uhr: Was läuft in der Kommune? & Kommunalpolitik
  • 11.00 Uhr – 11.30 Uhr: Verschiedene Moderationsformate
  • 11.30 Uhr – 13.30 Uhr: Moderation, wie geht das?!
  • 13.30 Uhr – 14.00 Uhr: Mittagssnack/Mittagspause
  • 14.00 Uhr – 15.00 Uhr: Speed-Dating mit Gemeinderät*innen (Videoaufnahmen)
  • 15.00 Uhr – 16.00 Uhr: Videoanalyse des Speed-Datings
  • 16.00 Uhr – 17.00 Uhr: Organisatorische Tipps und rechtliche Fragen