„Klassentreffen“ – Unterwegs in Sachen Bildung

Seit dem vergangenen Schuljahr 2016/17 bereist Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann unter dem Titel „KLASSENTREFFEN – unterwegs in Sachen Bildung“ einmal im Monat Schulstandorte im ganzen Land, um sich vor Ort ein Bild von der Situation an den Schulen zu machen.  Auf ihrem Tagesprogramm steht neben zwei Schulbesuchen unter anderem auch immer ein Austausch mit Schülersprecherinnen und Schülersprechern des jeweiligen Schulbezirks. Dieses sog. Schülerforum wird immer von einem LSBR-Mitglied moderiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Oktober 2017: Althengstett und Pforzheim