Rechtsbaum geht online!

 

Auch in der zweiten Hälfte des Schulhalbjahres werden hunderte SMVen erneut Seminare planen, Veranstaltungen durchführen, und das Schulleben entscheidend mitgestalten. Hierbei tauchen jedoch immer wieder für die SMVen rechtliche Fragen und Probleme auf: Was muss ich bei der Durchführung einer Veranstaltung rechtlich beachten? Was genau muss eigentlich alles in eine SMV-Satzung? Und was für Aufgaben hat eigentlich die Schulleitung in Bezug auf die SMV?

Um die SMVen bei solchen und vielen weiteren Rechtsfragen zu unterstützen, hat der Landesschülerbeirat Baden-Württemberg (LSBR) zum Beginn des Jahres 2017 den sogenannten „SMV-Rechtsbaum“ veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein interaktives Dokument, welches das Ziel verfolgt, alle für die SMV relevanten Gesetze und Verordnungen übersichtlich und strukturiert in Form einer Mindmap anzuordnen, damit Schülervertreter, aber auch Verbindungslehrer und Schulleitungen bei rechtlichen Fragen schnell und gezielt eine Antwort finden sowie sich über ihre Aufgaben und Rechte (in Bezug auf die SMV) informieren können.

Das Besondere an diesem Dokument sind seine interaktiven Elemente:

So befinden sich beispielsweise hinter den Ausführungen in den Ästen immer die entsprechenden Rechtsverweise. Diese wurden jedoch nochmals zusätzlich mit Links versehen, welche direkt zu den entsprechenden Abschnitten in den gültigen Fassungen der Verordnungen oder den Gesetzen auf der Seite „www.landesrecht-bw.de“ führen. Somit besteht die Möglichkeit, die Ausführungen gleich direkt im Gesetz oder der Verordnung genauer nachzulesen.

Darüberhinaus wurden aber auch viele weitere Verknüpfungen gesetzt. Durch interne Links ist es ebenfalls möglich sich sehr einfach und schnell innerhalb des Dokuments hin und her zu bewegen. Immer wenn man eine Ebene in der Mindmap tiefer möchte, klickt man auf einer der Äste, welche in der Regel mit entsprechenden Bildern versehen sind. Möchte man dagegen eine Ebene höher, klickt man in das Zentrum der Mindmap.

Der „SMV-Rechtsbaum“ kann seit Februar 2017 auf der Internetseite des Landesschülerbeirats heruntergeladen werden.

Der Landesschülerbeirat hofft, dass er mit diesem Dokument die SMVen in ihrer Arbeit aktiv unterstützen sowie sie außerdem dazu motivieren kann, ihre schulischen Rechte aktiv wahrzunehmen.

 

 

Bild: http://www.taskforcefgm.de/wp-content/uploads/2010/03/dreamstime_Paragraph.jpg